Blogparade: GEMA habt ihr sie denn noch alle beisammen?

Beim Durchstöbern des Blogs von Ann-Bettina Schmitz bin ich gerade auf die Blogparade von http://kleckerlabor.de gestoßen. Eine tolle Idee und ich bin mit dabei!

Was ich von der GEMA halte, habe ich schon vor einigen Monaten in diesem Post von mir festgehalten: LINK

Nun zu den Fragen:

– Habt ihr eingebettete Videos in euer Blog im Einsatz?
Ja klar! Warum auch nicht?!?

– Was bedeutet für uns (als Blogger) und als Konsumenten diese GEMA Forderung?
Das es die GEMA mal wieder geschafft hat sich selber zu Diskreditieren und ich spreche an dieser Stelle der GEMA auch ganz klar ihr Existenzrecht ab. Die GEMA ist eine Behörde die kein Mensch mehr braucht. Ihre Konzepte sind veraltet und nun haben wir da ein Bürokratiemonster, welches händerringend Versucht sich noch am Leben zu erhalten.

– Sind eingebettete Videos etwas anderes als Links? oder ist das Einbinden eines Videos auf der eigenen Website eine neue Nutzungsform, die bislang nur nicht explizit von den Gesetzen erfasst worden ist?
Das kann sich doch nur ein Bürokrat ausgedacht haben, der noch nie selber eine HTML-Seite Programmiert hat. Das Video ist zwar direkt auf meiner Webseite eingebunden. Jedoch liegt der Content nicht auf meinem Webspace. Somit ist dies eine externe Verlinkung zu dem Contentprovider der das Video hostet. Um es kurz zu sagen, es ist ein Link!

– Würdest Du/würden Deine Leser bereit sein für Deine Beiträge Geld zu bezahlen? Welche Probleme würden auftauchen und wie könnte man diese lösen?
Schon mal was von der Kulturflatrate oder noch besser dem bedingungslosen Grundeinkommen gehört? Kümmert euch erst mal darum, dann Reden wir gerne darüber weiter…

– Welche Bezahlmodelle könntest Du dir vorstellen, wenn tatsächlich irgendwann Youtube Videos nur noch gegen Cash zu sehen sind? oder wurdest du in diesem Fall ganz auf Videos verzichten
Kennt ihr Webseiten wo man Creative Commons lizenzierte Videos runterladen kann?
Das wäre das aus für YouTube. Es wird dann ein Projekt geben auf das die User ausweichen können und die Videos kostenlos sind. Eine Webseite die ausschließlich Creative Commons lizensierte Videos anbietet ist mir nicht bekannt. Die braucht aber jetzt noch niemand…

2 thoughts on “Blogparade: GEMA habt ihr sie denn noch alle beisammen?

  1. Vielen Dank für deine Teilnahme an meine Blogparade

    “wenn tatsächlich irgendwann Youtube Videos nur noch gegen Cash zu sehen sind seht meinen Notfall Plan so aus: ich suche mir eine Truppe zusammen die Lust dazu hat Videos mit CC Lizenz zu produzieren, lassen wir aber mal hoffen das es nicht so weit kommt.

    • Hey!

      Vielen dank für deinen Kommentar und das Feedback!

      Ich bezweifle mal stark, dass die GEMA das durchgesetzt bekommt… Damit wäre das Gechäftsmodell YouTube dem Tode geweiht. Das wird Google nicht mitmachen… ;-)

Kommentare sind geschlossen.