JohnnyWelt.de ist jetzt auch voll auf DoFollow getuned ;-)

Mich hat diese Standarteinstellung von WordPress zur Spamvermeidung auch immer genervt. Alle Kommentare zu Beiträgen auf meinem Blog, werden immer automatisch als NoFollow Links deklariert. Über eine super Lösung bin ich gerade auf dem „Nerdiness Blog“ in diesem Artikel gestoßen. Ich meine Backlinks und co sind doch eine feine Sache ;-). Warum also soll ich Besucher meines Blogs die immer fleißig meine Beiträge kommentieren auch noch dafür ab strafen? Akismet macht doch seinen Job ganz gut und da ich jedes Kommentar immer manuell freischalten werde, ist die „Humanverification“ auch noch mit dabei.

Es gibt also ab jetzt für jeden fleißigen Leser & „Kommentierer“ ab 3 Kommentaren immer nen schönen Backlink auf die eigene Webseite, wenn vorhanden. Ich bin gespannt….

Auf Wunsch von „Martin O. Hamann“, siehe Kommentare gibt`s jetzt noch nen Nachschlag ;-)

Ich bin definitiv davon überzeugt, das incoming Links sowie natürlich auch Backlinks, einen erheblichen Teil zu dem PageRank und der allgemeinen Linkpopularität einer Webseite beitragen. Natürlich gibt es beim PageRank einen ganzen „Zoo“ von Faktoren die diesen Wert beeinflussen. Das ist nach wie vor ein großes Geheimnis von Google. Muss es ja aber auch, da sonst wenn diese Faktoren alle Publik wären, der PageRank ja ganz einfach zu manipulieren wäre.
Natürlich möchte Google eine gute und unabhängige Ergebnisliste dem suchenden Präsentieren, jedoch ist es auch kein Geheimnis mehr, das große Unternehmen mit Ihren „starken“ Markennamen automatisch von Google besser gewertet werden.
Es wird unterschieden zwischen „Brands“ und einfachen Begriffen. Somit ist anhand dieses kleinen Beispiels schon klar, dass die Google-Ergebnisliste beeinflusst werden kann. Lustig dabei ist, das ich letztens einen Artikel gelesen habe in dem Beschrieben und auch nachgewiesen wird, dass Google Adwords-Nutzer tendenziell schlechter in den Ergebnissen weg kommen, als Webseitenbetreiber ohne. (Link wird Nachgereicht)


4 thoughts on “JohnnyWelt.de ist jetzt auch voll auf DoFollow getuned ;-)

  1. Aloha @ Johnny

    warum sind noch keine Kommentare hier ??? Wenn so eine klasse Site wie der Johnnywelt-Blog „auf doFollow tuned“ (sehr gefühlvoll übrigens formuliert), dann sollten die Leute doch dein Kommentarformular geradezu nonstop besetzen !

    Leider ist der Artikel etwas kurz , doch ich bin mir sicher, Du könntest noch mehr dazu schreiben, wenn Du wolltest- dennoch LIKE von mir!

    Cheers

    • Hey Martin!

      ja, ich gebe zu ich habe den Blog gerade erst vor knapp über einer Woche „wiederbelebt“. Ich Probiere inhaltlich gute Artikel zu Schreiben, dann wird das zum Selbstläufer ;-) Fettes THX für dein Feedback. Freut mich sehr!! Grüße

  2. Aloha @johnny

    Wenn Du deinen Besuchern das Kommentieren noch schmackhafter machen willst, wäre die neue Badge etwas für dich.

    Zum Beginn der Umstellung auf doFollow doch passend, oder ?

    Falls nicht, auch kein Thema!

    Jedenfalls wäre das ein progressiver Weg um die Leser direkt anzusprechen !!

    Mehr Kommentare wären Dir dann sicher :-))))..viel Spass noch beim Blogging.

    Und hoffen wir mal, dass Du noch viele weitere Blogger inspirierst auch umzustellen ;-)

    Cheers

    http://dofollow.de/badges/

  3. Hi Johnny,

    freut mich das dich mein Artikel dazu bewegen konnte auch den DoFollow Weg einzuschlagen :) Wenn du Akismet benutzt und sowieso jedes erste Kommentar auf deinem Blog freigeschaltet werden muss, dann kannst du Dir im Prinzip auch dieses kleine „Mathe-Test“ Plugin sparen :D

    Weiterhin viel Erfolg,
    Sascha

Kommentare sind geschlossen.