Tentsile – ein Update

Ich hatte schon letztens in einem Artikel über die geniale Erfindung aus England, dem Tentsile berichtet.

Es ist nun ein kleines YouTube-Video aufgetaucht welches noch einmal veranschaulicht wie das Tentsile eingesetzt werden kann.

http://www.youtube.com/watch?v=yfbibk4oYIk&feature=player_embedded

Über Twitter meldet Tentsile das im Juli 2012 zwei neue Modelle des Tenstile erscheinen sollen und dann der Verkauf auch Weltweit gestartet wird. Ich hoffe es gibt dann mal einen Onlineshop, über den ein Tentsile, komfortabel Bestellt werden kann. Spannend ist natürlich ob der Preis von stolzen 2220 Euro dann auch der Vergangenheit angehört und es vielleicht in die Richtung von einer Preisspanne von 500 bis 1000 Euro geht.

(mehr …)

Tentsile – das Zelt zum auf und drin Abhängen

tentsile

Ich habe da eine sehr interessante Webseite gefunden auf der das so genannte „Tentsile“ vorgestellt wird. Das Tentsile wird von einem englischen Unternehmen hergestellt und ist eine äußerst interessante Erfindung.

Grundidee dahinter ist das es beim Campen, besonders in tropischen Ländern, recht gefährlich ist auf dem Boden zu Schlafen. Es gibt eine Vielzahl von giftigen und angriffslustigen Tieren wie z.Bsp eine Schlange, der Skorpion oder gar die Bären. Außerdem hat Mensch so den Vorteil den Überblick zu behalten, da solch ein Zelt ja in einer gewissen Höhe hängt.

(mehr …)

Google Doodelt herum und heute ist Frühlingstagundnachtgleiche bzw. Äquinoktium

Heute ist kalendarischer Frühlingsanfang und Google feiert dies mit einem neuen Doodle auf der Startseite. Wer sich jetzt fragt, was das alles zu bedeuten hat, der kann sich mal diesen Artikel aus dem tagseoblog durchlesen. Ich persönlich bin von dem Wetterumschwung zwar begeistert aber irgend wie fühle ich mich ziemlich Platt und ausgelaugt. Ich denke das ist die allgemein bekannte Frühjahrsmüdigkeit die mich mal wieder erwischt hat. Da Hilft nur Arbeiten und durchhalten ;-)

Ich hab gestern Abend gesehen das es im Mai, gleich zwei mal ein verlängertes Wochenende gibt. Motivation ist alles…

JohnnyWelt.de ist jetzt auch voll auf DoFollow getuned ;-)

Mich hat diese Standarteinstellung von WordPress zur Spamvermeidung auch immer genervt. Alle Kommentare zu Beiträgen auf meinem Blog, werden immer automatisch als NoFollow Links deklariert. Über eine super Lösung bin ich gerade auf dem „Nerdiness Blog“ in diesem Artikel gestoßen. Ich meine Backlinks und co sind doch eine feine Sache ;-). Warum also soll ich Besucher meines Blogs die immer fleißig meine Beiträge kommentieren auch noch dafür ab strafen? Akismet macht doch seinen Job ganz gut und da ich jedes Kommentar immer manuell freischalten werde, ist die „Humanverification“ auch noch mit dabei.

Es gibt also ab jetzt für jeden fleißigen Leser & „Kommentierer“ ab 3 Kommentaren immer nen schönen Backlink auf die eigene Webseite, wenn vorhanden. Ich bin gespannt….

(mehr …)